Aktuelles

« 1 2 3 4 5 »

10.10.17

Eigens für das Reformations­jubiläum gezüchtet: 95 Apfel­bäume der Sorte „Martin Luther“

Am 21. Oktober werden 95 Apfel­bäume der Sorte „Martin Luther“ anlässlich des 500. Reformations­jubiläums in Witten­berg übergeben. Initiator sind die Barnimer Baumschulen Biesen­thal, ein Betriebszweig der Hoffnungs­taler Werkstätten gGmbH, Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen. Die Öffent­lichkeit ist herzlich dazu eingeladen. mehr...

28.09.17

Ein Leitbild für Biesenthal

Liebe Biesenthalerinnen und Biesenthaler,
die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Biesenthal hat im September 2016 beschlossen, für die Entwicklung der Stadt ein Leitbild zu erarbeiten. Unter Einbeziehung vieler Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und unseres Ortsteils Danewitz soll eine intensive Diskussion zu Zielen der Stadtentwicklung geführt und gewährleistet werden. Hierfür dient unter anderem ein Fragebogen, um dessen Ausfüllen und Beantwortung wir Sie sehr herzlich bitten. mehr...


Foto: © Matthias Ditscherlein www.kippelsteiner-filme.de

25.09.17

Classic Brass – „Wie im Himmel“

Samstag, 30.09.2017, 19.00 Uhr, Evangelische Stadtkirche

Classic Brass gastiert bereits zum sechsten Mal in der Evangelischen Stadtkirche in Biesenthal. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis!
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Die Musiker leben von der freiwilligen Sammlung, aus der auch alle anderen Kosten des Auftritts getragen werden. mehr...

25.09.17

Die Wahl in Biesenthal

Die Wahl ist vorbei, der neue Bundestag ist gewählt. Ausführliche Statistiken und Grafiken zu den vorläufigen Endergebnissen auf kommunaler Ebene stellt das Amt Biesenthal-Barnim zur Verfügung. mehr...

Grafik © Amt Biesenthal-Barnim

19.09.17

Poster zur Danksagung 750 Jahrfeier Danewitz
zoom

18.09.17

Stadtverordnetenversammlung: Bebauungspläne und Kita-Bedarf

Donnerstag, 21.09.2017, 19.00 Uhr, Mensa der Grundschule

Auf der Tagesordnung stehen u.a. zwei Vorentwürfe zu Bebauungsplänen: Zum Einen soll das Wohngebiet nördlich der Bahnhofstraße in Verlängerung der Pappelallee um 40 Einfamilienhäuser erweitert werden. Zum Anderen steht der Vorentwurf zur Bebauung des Wehrmühlengebiets zur Abstimmung. Außerdem werden sich die Stadtverordneten mit einem Gutachten über die Zahl der künftig benötigten Kita- und Hortplätze befassen.
Die Sitzung ist öffentlich, die Beschlussvorlagen sind im Ratsinformationssystem veröffentlicht. Zu Beginn ist eine Einwohnerfragestunde vorgesehen. lb

« 1 2 3 4 5 »