Forum

Trinkwasserpreis ab 1.1.2018

Eberhard Zmeck

Biesenthal

24.12.17, 08:42

Hallo, vielen Dank für die logische Erklärung. Es wäre wünschenswert, wenn der Verfasser der MOZ beim nächsten Mal gleich erwähnen würde, das es netto Preise sind, wobei diese ja keinem Kunden so richtig interessieren. Wichtig ist doch, was man letzt endlich bezahlen muss!
Schöne Weihnachten

Lutz

Biesenthal

22.12.17, 11:05

Der Unterschied entsteht wohl durch die Mehrwertsteuer (ermäßigt 7%):
7% von 1,17 sind 0,0819 -> 1,17+0,0819=1,2519

Dirk Siebenmorgen

Biesenthal

22.12.17, 05:18

Hallo

in der Verbandsversammlung wurde die Satzung mit netto Preisen beschlossen. Da Trinkwasser mit 7% besteuert wird ergeben 1,17€ + 7%=1,2519.

Mfg
Siebenmorgen

E.Zmeck

Biesenthal

21.12.17, 15:10

Am 09.12.2017 wird in der MOZ eine Senkung des Trinkwasserpreises um 47 Cent auf 1,17 Euro pro Kubikmeter Trinkwasser angekündigt. Heute las ich im Biesenthaler Amtsblatt, das die Mengengebühr ab 1.1.2018 1,2519 €/m³ Wasser beträgt. Wie soll ich diese Abweichung verstehen und wer kann mich aufklären, auf was wir uns im Nächsten Jahr einstellen müssen.