Forum

Hundeverordnung Land Brandenburg

K. Schüler

Bernau

04.07.18, 22:32

.....alle tot, so so.
Die Hunde, welche noch nicht gestorben sind, laufen demnach noch auf biesenthaler oder bernauer Straßen umher. So alt sahen mir die Hunde nicht wirklich aus. Auch sehr junge Hunde dieser Rassen, sehe ich immer wieder in der Öffentlichkeit.
Erst kürzlich wieder einen Bullterrier-Welpen, keine 2 Monate her. Tot sieht bei mir anders aus! Um so schlimmer, wenn diese Kampfhundverordnung schon seit 2000 besteht!! Da besteht ja dringend Handlungsbedarf!

Jette

BIESENTHAL

30.06.18, 22:41

Sorry, alle Kampfhunde und deren Mischlìnge sind heute illegal. Die Hundehalterverordnung, welche die Einreise und die Vermehrung von Kampfhunden und deren Nachkommen verbietet, trat Ende Juli 2000 in Brandenburg in Kraft.
...wie alt werden denn Hunde? Alle, die die Zulassung gehabt haben sind tot.

K. Schüler

Bernau

17.06.18, 20:40

Da ich mir erst neulich die Hundeverordnung des Landes Brandenburg, im Amtsblatt, durchgelesen habe, war ich doch erstaunt, dass es doch noch Leute gibt, die diese Verordnung nicht zu kennen scheinen.
Erst vor 2 Wochen, in Höhe Honda-Wunderlich, kam mir ein Typ mit riesigem Kampfhund (Pitbull?, Staffordshire?), direkt entgegen. Der Hund war zwar an der Leine, jedoch weder mit Maulkorb, noch mit grüner oder roter Amtsplakette!! Wobei die Plaketten nur für Kampfhunde der 2. Kategorie (Rottweiler, Dobermann.....) gelten, wie auch der dazugehörige Eignertest, welcher abgelegt werden muss und mitgeführt werden muss! Wie gesagt das alles betrifft "Kampfhunde" der Kategorie 2! Kampfhunde der Kategorie 1, wie besagte Pitbulls oder Bullterrier, sind in Brandenburg illegal!! Es gibt hierfür weder "Waffenschein", noch irgendwelche Unbedenklichkeitsplaketten!! Diese Hunde sind sofort abzugeben! Sie sind verboten!! Die Hunde sind ggf. von Anwohnern anzuzeigen, wenn es immer noch uneinsichtige und "unwissende" Hundehalter geben sollte!!
Meine Bitte deshalb! Bitte alle derartigen, verbotenen Hunde endlich der Stadt entnehmen!! Denkt an die Kinder, denkt an die brandenburgischen Gesetze!!
Vielen Dank.