Stadt Biesenthal

Forum

asphalt abfall

Bernhard Lampe

Biesenthal

20.04.17, 01:55

Der Asphalt wurde, bis auf einen kleinen Rest, am 18.04.2017 abgeholt. Die 5 Meter hohen Sandberge vor dem Wohnblock Grüner Weg 4 - 7 liegen immer noch. Der Dreck liegt gut 2 Meter vom Wohnblock entfernt. Bei etwas stärkeren Wind weht der ganze Sand in die Fenster. Fenster aufmachen unmöglich. Ich frage mich wieso die Stadt Biesenthal, als Vermieter, diesen Zustand duldet.
Überhaupt wäre es ratsam gewesen wenn die Stadt Biesenthal im Vorfeld mit den Mietern eine Info-Veranstaltung über das gesamte Bauvorhaben, im Grünen Weg, durchgeführt hätte.

Anwohner

Biesenthal

15.04.17, 14:31

Da ja eine Plane über den Sondermüll gelegt worden ist, tippe ich mal auf "aus den Augen, aus dem Sinn".
Ich denke mal, es wird noch eine Weile dauern, bis der Sondermüll fachgerecht entsorgt wird.

Trotzdem vielen Dank an Herrn Lampe der sich darum gekümmert hat!

Anwohnerin Grüner Weg

14.04.17, 19:26

Herr Lampe, das war entweder ein schlechter Aprilscherz oder man hat mit Absicht vergessen, Ihnen zur Kalenderwoche auch das Jahr mitzuteilen.

Anwohnerin Grüner Weg

07.04.17, 13:03

Danke an alle Anwohner, die zwei Tage telefoniert haben. Bauamt, Amt für Umweltschutz usw. Nach Eberswalde, Frankfurt/Oder und Schwedt. Ohne Anweisung von sehr weit "Oben" wäre bestimmt keiner auf den Gedanken gekommen, den stinkenden Haufen abzudecken.

Bernhard Lampe

Biesenthal

31.03.17, 00:59

Ich habe heute nochmals per Mail eine Info erhalten, dass der Asphalthaufen erst in der 15. Kalenderwoche abtransportiert werden soll.

Bernhard Lampe

Biesenthal

30.03.17, 19:13

Der Asphalt wurde heute mit einer Plane abgedeckt. Dadurch dürfte erst mal keine weitere Geruchsbelästigung entstehen. Die Maßnahme ist aber erst nach mehreren Beschwerden, bei den Behörden, durchgeführt worden.
Laut Aussage der zuständigen Stelle, soll der Asphalt in der 14. Kalenderwoche (03.04.17 bis 08.04.17) abgeholt werden.

Bernhard Lampe

Biesenthal

30.03.17, 01:17

Vor dem Wohnblock Grüner Weg 04 - 07 wird durch eine Baufirma Asphalt abgekippt. Der Asphalt liegt keine 10 Meter vom Wohnblock entfernt. Von diesen Abfall geht ein sehr starker Gestank aus. Ich werde auch das Landesumweltamt darüber informieren. Das ist Sondermüll und darf nicht noch tagelang zwischengelagert werden, und dazu noch mitten in einem Wohngebiet. Alte Fahrbahnbeläge (dieser ist von 1980/81) enthalten oft Teer und Pech, die gefährliche Stoffe freisetzen, die beispielsweise krebserregend sein können.
Ich hoffe das die Verantwortlichen von Amt und Stadt Maßnahmen ergreifen, das der Sondermüll sofort beseitigt wird.

Quelle: http://www.biesenthal.de