Aktuelles

22.10.14

Herzliche Einladung zur Wanderung

Rot-Blau-Gelb-Grün – auf den Spuren der Kultursteine in Biesenthal

Sonntag, 26. Oktober 2014 um 11.15 Uhr

Die Galerie im Rathaus Biesenthal lädt am Sonntag, 26.10. zu einem Rundgang ein, Treffpunkt ist am Langerönner Weg in der Wende­schleife um 11.15 Uhr. Es ist ein geführter Rundgang mit der Stadt­führerin Sieglinde Thürling und dem Initiator des Projektes Bernd Micka.

Die Stationen des Rundgangs sind: Biesenthaler Becken, Katholische Kirche, ältestes Haus Biesenthal, Evangelische Kirche, Altes Rathaus, Mitmachlädchen, Schloss­berg mit Turmbesteigung, „Rotes Haus“.

Der Rundgang steht im Zusammenhang mit der aktuellen Ausstellung der Galerie im Rathaus Biesenthal. Dort dokumentiert der Künstler Bernd Micka sein Projekt „Kultursteine Biesenthal“, zu dem er bemerkt:„Kultursteine gibt es in vier Farben und sie sind wie Pflastersteine in den Boden eingelassen. Zu finden und entdecken sind sie an den interessanten und beachtenswerten Standorten Biesenthals, die jeweilige Farbe will auf ein spezielles Thema aufmerksam machen. Blau markiert einen historischen Standort; Rot einen herausragenden landschaftlichen Standort; Gelb einen Standort, an dem Kultur, Kunst oder Kunstgewerbe zu finden ist; Grün einen Standort, der zum Träumen anregt, einen Ort der Möglichkeiten, an dem Dinge durch die Phantasie oder auch konkrete Vorhaben anders sein könnten, als sie im Augenblick sind.“

Der Rundgang mit Führung ist kostenlos, eine Spende ist erwünscht. Als Zeitraum werden ca. 2 Stunden veranschlagt. Anmeldungen können erfolgen über die Tourist-Information Biesenthal, Tel. 03337-490718 oder Infopunkt Kunst Barnim, Tel. 033396-87288.

Veranstalter: Galeriebeirat