Forum

NABU kauft in Biesenthal Flächen

Eschmann

Tannenweg

11.10.18, 16:16

Hier finden Sie einen Ausschnitt aus den Newsletter des NABU vom 28. September. Wenn Sie Näheres darüber erfahren möchten, geben Sie im Internet einfach NABU ein und klicken Sie oben rechts die Rubrik „Spenden und Mitmachen“ an. Dann öffnet sich ein Fenster, in dem links der Link zu diesem Spendenaufruf zu öffnen ist.

Ganz oft steht man heute vor der Frage, was schenke ich wem zum Geburtstag. Ein kleines Stück Biesenthaler Natur wäre doch etwas ganz Besonderes und vor allem etwas Bleibendes.
Es ist doch eine wunderbare Sache, für unsere Kinder und Enkel ein Stück dieses kleinen Paradieses zu bewahren.

Zitat aus dem Newsletter:
Schützen Sie ein wertvolles Naturparadies
Kaufen Sie mit uns ein Stück des Biesenthaler Beckens
Nur 30 Kilometer nördlich von Berlin liegt ein wahres Naturparadies. Hier, im Biesenthaler Becken, vereinen sich alte Buchenwälder, Moore, Tümpel und Seen. Ein wahres Paradies für Schellente, Biber und Co. Mit Ihrer Hilfe haben wir jetzt die einmalige Möglichkeit, hier 15 Hektar Land kaufen und für alle Zeit zu schützen.

Für den Schutz des Biesenthaler Beckens sind diese Flächen überaus wichtig. In den vergangenen Jahren konnten wir bereits über 400 Hektar dieses einzigartigen Fleckens Erde kaufen – doch leider hängen unsere Flächen nicht zusammen. Ein Problem, da Düngemittel nicht an Eigentumsgrenzen Halt macht und dem Feuchtland teils noch das Wasser abgegraben wird. Die weiteren Flächen ermöglichen es uns, die Löcher zu stopfen.

Mit Ihrer Hilfe können wir jetzt dafür sorgen, dass dem Leben im Biesenthaler Becken für immer Sicherheit, Ruhe und üppige Nahrung blühen. Die Kaufverhandlungen sind voraussichtlich schon im November abgeschlossen. Doch bis dahin brauchen wir noch rund 80.000 Euro. Bitte spenden Sie und sichern sie mit uns gemeinsam eines der wertvollsten Naturparadiese Deutschlands!

Bank für Sozialwirtschaft Köln
Stichwort: Biesenthaler Becken
IBAN: DE65 3702 0500 0008 0518 05