Forum

e-Bike-Treffen in Biesenthal 2019

Peter

Biesenthal

25.04.19, 21:26

@ K. Schüler

Herr Janssen hat ihnen doch bereits indirekt die Antwort gegeben.
Der Verkäufer ihres E-Bike kann bzw. muß ihnen eine Antwort geben. Aber auch Fahrradwerkstätten könnten weiter helfen. In Bernau gibt es drei davon.
Wer in diesem Forum unterwegs ist hat auch Internet und kann selbst aktiv werden.

K. Schüler

Bernau

24.04.19, 12:25

Ok, danke erstmal, dann weiß ich Bescheid.
Aber wo bitteschön soll ich mein Prophete-Bike denn nun warten lassen, wenn Sie dies nicht tun? Ich kann es doch nicht auf einer Palette nach Kaiserslautern versenden, geschweige denn es dort selbst beim Hersteller abgeben!!??
Ich will es ja auch nicht "schwarz" von irgendjemanden hier, warten lassen, zwecks Gewährleistung.
Hat jemand einen Rat, wo ich nun mit meinem Rad vorstellig werden könnte?

Weiterhin ist die Sache, mit dem angedachten E-Bike-Treffen, noch immer nicht vom Tisch. Ist denn in diesem Jahr sowas in der Art geplant. Ich habe letztes Jahr, über dieses Vorhaben gelesen und gehört. Es konnte mir aber bislang nirgends bestätigt werden. Es wäre ja eine schöne Sache!

M.f.G.

Hendrik Janssen

Biesenthal

05.03.19, 14:09

Hallo K.Schüler,

da bin ich aber froh, dass ich etwas zur Aufklärung beitragen konnte. Eine Sache ist aber offenbar falsch rüber gekommen: Wir können Ihr Prophete-Bike NICHT (!) warten.

Ich schrieb ja:

"...Wir sind kein Fahrradhändler, sondern verkaufen in unserem Ladengeschäft ausschließlich unsere eigenen Bikes. Auch sind wir keine Service- oder Reparaturwerkstatt für Fahrräder anderer Marken."

Das ist kein böser Wille, sondern hat einen einfachen technischen Hintergrund: die Technik unserer Bikes unterscheidet sich deutlich von der anderer Marken. Unsere Bikes haben zum Beispiel gar keine Kette, sondern stattdessen stets einen Carbonriemen. Und meistens auch keine Gangschaltung, sondern stattdessen ein stufenloses Getriebe.

Wenn sie trotzdem mal bei uns vorbeischauen wollen, sind Sie natürlich jederzeit willkommen!

Herzliche Grüße

Hendrik Janssen
HNF GmbH

K.Schüler

Bernau

07.02.19, 12:44

Ok, dann wissen wir Bescheid. Danke erstmal, für den dicken Beitrag und die Aufklärung der gesamten Sachlage.
Dann bin ich auch beruhigt in pucto Fahrradwartung. Habe demnächst meine ersten 500 km runter und wollte dann vorbeikommen und das Fahrrad in einer All-In-All-Tageswartung, von Ihnen durchchecken lassen. Gut dass es den Laden noch gibt!
Ich hatte Schlimmes befürchtet. Zumindest kann ich mein 26er Prophete-Bike noch warten lassen, das beruhigt mich ungemein.
Wie verhält es sich denn mit dem E-Bike-Treffen? Das wurde immer noch nicht geklärt, hier im Forum...
Vielen Dank!
Beste Grüße!

Janssen

Biesenthal

01.02.19, 10:02

Hallo in die Runde!

Als "Neuling" hier im Forum möchte ich mich zunächst einmal vorstellen. Mein Name ist Hendrik Janssen, im Sommer 2017 bin ich mit meiner Familie nach Biesenthal gezogen. Hier arbeite ich bei HNF-NICOLAI, wo ich die Bereiche Online-Marketing und IT verantworte. Das ist zunächst einmal ein toller Job, der einen Großteil meiner Zeit in Anspruch nimmt. Sicherlich werde ich deshalb auch kein besonders aktives Mitglied hier im Forum sein. Aber bei so Manchem juckt es dann doch zu sehr in den Fingern.

Zunächst einmal: Unser Ladengeschäft in der Bahnhofstraße 150 ist jedenfalls ganz normal geöffnet, und zwar montags bis freitags jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Am Samstag bleibt unser Laden geschlossen.

Scheinbar gibt es eine Menge Gerüchte und Halbwahrheiten rund um unseren Umzug. Deshalb hier noch einmal in aller Deutlichkeit:

Unser Unternehmen bleibt in Biesenthal. Punkt.

Folgendes sind die Hintergründe der Gerüchte: Unser Gewerbemietvertrag in der Bahnhofstraße 150 läuft demnächst regulär aus. Aufgrund unseres rasanten Wachstums sind die Räumlichkeiten mittlerweile zu klein geworden, Sodass eine Verlängerung für uns keine Option war. Wir ziehen also um, bleiben jedoch in Biesenthal: Das neue Geschäft werden wir in Kürze gegenüber vom Edeka eröffnen, und zwar in den Räumlichkeiten des ehemaligen EP-Geschäftes.

Gerne hätten wir in Biesenthal einen größeren Standort gefunden, groß genug, um dem neben dem Ladengeschäft auch die Endmontage dort beherbergen zu können – genauso, wie es bereits jetzt am Standort Bahnhofstraße 150 der Fall ist. Leider haben wir so einen Standort in Biesenthal jedoch nicht finden können. Unser Unternehmen ist aber untrennbar mit der Stadt Biesenthal verbunden. Aus diesem Grunde haben wir uns dafür entschieden, das kleinere Ladengeschäft in der Bahnhofstraße anzumieten.

Während also das Geschäft in Biesenthal bleibt, mussten wir für die Produktion wegen des sehr starken Wachstums einen deutlich größeren Standort finden. Seit Oktober 2018 haben wir deshalb die Produktion schrittweise nach Sachsen-Anhalt verlegt, wo wir eine hochmoderne Produktionshalle im SunPark gefunden haben. Der Sitz unserer Gesellschaft bleibt jedoch in Biesenthal - und auch mit einem Ladengeschäft werden wir weiterhin in Biesenthal vertreten sein.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, und zwar unter der Telefonnummer 03337 73900-60.

Interessante Informationen zu unserem Umzug finden sich auch auf unserem Blog, und zwar hier:

https://www.hnf-nicolai.com/artikel/solarvalley/


Abschließend noch ein Hinweis: Bei Google sind wir als "Fahrradgeschäft" gelistet. Das ist zwar nicht ganz falsch; so ganz richtig ist es aber auch nicht: Wir sind kein Fahrradhändler, sondern verkaufen in unserem Ladengeschäft ausschließlich unsere eigenen Bikes. auch sind wir keine Service- oder Reparaturwerkstatt für Fahrräder anderer Marken.

Herzliche Grüße in die Runde!

Hendrik Janssen
Leiter IT & Online Marketing

HNF GmbH
Bahnhofstrasse 150
16359 Biesenthal
Germany

K. Schüler

Bernau

07.01.19, 13:40

Hallo nochmal.
Da scheinbar niemand etwas über das E-Bike-Treffen 2019 weiß, dachte ich, mal bei'm "E-Bike-Platzhirsch", hier vor Ort nachzufragen, vielleicht weiß der ja mehr...
Aber Pustekuchen. Da war's duster bei HNF. Was ist denn da los?! Die Postfrau sagte mir Samstag, dass die Firma umverlagert wird und zwar nach Bitterfeld?!
Was soll das denn? Nun weiß ich gar nicht mehr, an wen ich mich wenden soll und wo ich mein E-Bike warten lassen kann! Was für ein Dilemma.
PS: Sind die Mitarbeiter mit nach Bitterfeld gezogen oder pendeln die jetzt? Bestimmt pendeln sie, würde ich ja auch machen.

K. Schüler

Bernau

07.12.18, 08:19

Hallo, ich wollte nur kurz anfragen, ob es denn schon genaue Termine, für das e-Bike-Treffen 2019, in den biesenthaler Wokulen, gibt? Habe da schon viel via "Buschfunk" gehört.
Habe mir zu/vor Weihnachten ein nagelneues Prophete-Bike gegönnt, welches ich dann natürlich auch der Öffentlichkeit vorstellen will. Deshalb fiel mir die Offerte vom geplanten Meeting, wieder ein.
Gibt es genaue Pläne, wie das Treffen stattfinden soll, wie hoch ist der zu entrichtende Obulus, wie viele Ausfahrten sind geplant, wer ist der Veranstalter, bis wann kann man sich anmelden, gibt es Mittagessen??
Vielen Dank erst einmal im Voraus.