Forum

Citroen an der Sparkasse

Dirk

Biesenthal

07.12.20, 06:37

Vielen Dank Frau Bonsiepen. Genau diese Antwort wollte ich haben. Übrigens kannte ich die Seite noch nicht, auf die Sie mich verwiesen haben. Interessant

Lena Bonsiepen

06.12.20, 14:00

@Dirk, die Verwaltung hat am 3.12. in der SVV mitgeteilt, dass das Problem bekannt ist und alle rechtlichen Schritte bereits eingeleitet wurden. Es müssen gesetzliche Fristen eingehalten werden, die aber noch nicht abgelaufen sind. Siehe auch die Anmerkung der Verwaltung im MAERKER.

Dirk

Biesenthal

04.12.20, 18:52

Ich hätte mich über einen behördlichen Beitrag gefreut.
Natürlich steht das Auto immer noch im Weg rum. Und natürlich stört es fast niemanden. Und natürlich hat keiner die Macht, irgendetwas zu unternehmen dass das Auto da wegkommt.
...seit vier Wochen!

Simone

Biesenthal

14.11.20, 19:31

Also, ich muss ehrlich sagen, fahre täglich auf dem Nachhauseweg an der Sparkasse vorbei, man fährt ja manchmal schon blind, aber Sie haben Recht, da steht, oder, keine Ahnung,,stand ein grauer Kombi, mit dem "Hintern " recht unten, evt Achsenbruch,,oder einfach nur abgestellt , und dies wirklich langer Tage,,, also für Kunden wirklich schwierig,,,,weil, zu wenig Parkplatz,,,aber evtl interessiert es einfach nicht, die Leute, die was "müssen" , kommen eh ',,,nee, nich' in Ordnung.

Dirk

Biesenthal

12.11.20, 17:58

Wenn man irgendwo zehn Minuten im Halteverbot steht, kommt sofort der Abschlepper. An unserer Sparkasse steht seit Wochen ein Renault -Wrack und gammelt vor sich hin. Hat denn keiner dort Interesse daran, die Parklücke für Kunden zu räumen?