Forum

Parken

Anwohner

09.11.22, 21:12

Ich finde auch das es extrem geworden ist mit dem Parken! Gerade bei der Kita, wo ja nebenan die neue Sporthalle gebaut wird!!! Die Leute Parken und Fahren wie sie wollen, zweimal wurde ich schon fast Angefahren und die sich noch nicht einmal Entschuldigen!!! Da sollte man doch wieder Schritt Geschwindigkeit einführen!!! Es spielen auch viele Kinder dort und ein Hund wurde auch schon Tod gefahren!!!! Es sollte sich unbedingt dort schnell was ändern

Rainer

Biesenthal

01.07.22, 13:15

Das abkassieren betrifft nun auch schon die kleinen Anliegerseitenstraßen. Dort bemängelt man das parken am Grünstreifenrand. Grün kann man allerdings nicht sagen da auf diesen Flächen noch nie wirklich Grün gewachsen ist. Ok, steht man halt komplett auf dem Asphalt. Dumm nur, dass die Straßen eben sehr eng sind und man jetzt erst recht eine Behinderung darstellt. Warum wurden eigentlich die Holzpoller gesetzt, wenn man dann nicht bis dahin parken darf? Man, lasst doch einfach die Leute in Ruhe. Kümmert Euch um richtige Probleme, die hat Biesenthal noch zu Genüge. Der Krug geht solange zu Wasser, bis er bricht.

H.M

Biesenthal

28.06.22, 16:45

Hallo
Ich muss meiner vorschreiberin in allen Punkten Recht geben. Nicht nur das die Parkplätze zu wenig sind sind auch die Wege katastrophal!!! Hat schon Mal wer daran gedacht das hier auch ältere Leute gibt die auf ein Rollator angewiesen sind?
Dann nochmals zu der Parksituation zurück zu kommen,
Warum wurde für die Baufirma Parkplätze abgesperrt ( weil wir ja so viele haben) wenn diese ihre Fahrzeuge trotzdem auf die ohnehin nicht ausreichende Parkplätze stellen.

PS. Ich Frage mich immer wieder warum Edeka Salzmann soviele Parkplätze hat??? Die nicht einmal alle genutzt werden. Siehe die Seite zur Feuerwehr.

Duggi

Biesenthal

11.05.22, 12:04

Hallo .

Wohne im Block bei Edeka.
An PARKPLÄTZE mangelt es hier richtig . Es ist einfach nur noch zum Ausflippen, wenn man Abends von der Arbeit kommt und kein Parkplatz findet. Also stellt man sich auf das Grundstück vom Sportfunpark. Und kassiert ein Ticket. Sorry, soll man stundenlang im Auto warten, bis was frei wird oder im Auto schlafen. Leider können wir das Auto nicht mit in die Wohnung nehmen.
Nun parkt noch die Kabelrolle hier und nimmt Plätze weg und dieser Hänger.
Es reicht einen langsam , schaffen Sie einfach Parkplätze oder hören Sie auf Tickets zu vergeben. Wir Anwohner können nichts für diese Situation, aber die Gemeinde Biesenthal. Es ist einfach nur ärgerlich.
Überall wird gebaut, dann baut auch Parkplätze. Wenn es nicht möglich ist, dann lasst uns Anwohner in Ruhe parken, wo Platz ist. Wir behindern keinen, wenn man an den Straßenseiten , freien Plätzen parken.
Ich denke, ich spreche hier für alle Anwohner des Blockes bei Edeka.
Vllt ist auch die Dame ein bisschen zu eifrig mit ihren Tickets schreiben, brauch die Stadt Biesenthal Geld ??
Eine wütende Bürgerin Biesenthal