Forum

Bahnfahren

Lutz

11.01.23, 21:36

Diese Petition ist ein weiterer ehrenwerter Versuch, Vernunft in die Verkehrspolitik zu bringen. Nur befürchte ich leider, dass er genauso ergebnislos sein wird, wie die Versuche der vergangenen Jahre. Ich habe den Eindruck, dass die planmäßige Fahrgastvergrämung munter weitergeht. Jüngstes mir bekannte Beispiel: Der RE3 aus Berlin, der im vorigen Fahrplan um 19:54 in Bernau ankam, kommt nun planmäßig erst um 20:00 an. Der letzte Bus nach Biesenthal fährt aber nach wie vor schon um 20:03 ab, ist also theoretisch kaum und praktisch meistens überhaupt nicht mehr zu erreichen. Ist halt Verkehrswende auf brandenburgisch!

Heike Müller

08.01.23, 20:22

Der RB24 soll noch das gesamte Jahr 2023 nur zwischen Bernau und pendeln.
Das wollen wir nicht hinnehmen und haben eine Petition gestartet:
https://chng.it/WV25GGf8cR