Aktuelles

« 1 2 3 4 5 »
Grafik © Mathilde Mélois

25.04.2020

Wukenseefest 2020 abgesagt

Das Wukenseefest fällt in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer. Die Stadt Biesenthal hat alle ihre Veranstaltungen bis zum 31. August gemäß der Eindämmungs­verordnung des Landes Branden­burg abgesagt. Auch einige Vereine haben ihre großen Veran­staltungen abgesagt – so wird das für Juni geplante 30-jährige Jubiläum des SV Biesenthal erst im nächsten Jahr gefeiert.
Informationen über abgesagte oder verschobene Veranstaltungs­termine finden Sie im Veranstal­tungs­kalender. lb

Aktualisiert 27.04.: Auch das Schützenfest und das Backofenfest sind abgesagt.

21.04.2020

Bibliothek ab 22. April wieder geöffnet

Ab Mittwoch, den 22.04.2020, ist die Bibliothek Biesen­thal wieder zu den normalen Zeiten geöffnet. Bedingung ist, dass die Hygiene­standards wie auch in Geschäften beachtet werden: Es dürfen sich nur zwei Besucher gleich­zeitig in der Bibliothek aufhalten und müssen den Mindest­abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen beachten. Das Tragen von nicht-medizinischen Alltags­masken wird dringend empfohlen.

18.04.2020

Abwassererschließung im Friedhofs- und Langerönner Weg

Der WAV Panke-Finow erweitert das zentrale Abwasser­netz in Biesen­thal: Angeschlossen werden die Grund­stücke 1-10 und 18 des Friedhofs­wegs sowie die Grund­stücke 1-6 des Lange­rönner Wegs. Die Erschließung schafft auch die Voraus­setzung für den geplanten grund­haften Straßen­ausbau des Friedhofs­wegs und für künftige Netz­erweiterungen in den beiden Straßen. Die Bau­arbeiten finden vom 27. April bis voraus­sichtlich 12. Juni statt, die ausführende Firma ist die „TBD - Technische Bau Dienst­leistungen“ aus Bernau. Anwohner und Eigentümer wurden vom WAV informiert. Informationsbrief des WAV

17.04.2020

Bus 896 fährt wieder zum Strandbad

Ab dem 20. April fährt die Buslinie 896 wieder bis zum Strandbad. Der Endpunkt der Linie wird von der Wendestelle am Ambulatorium zum Strandbad Wukensee verlegt. Die bisherige Haltestelle „Biesenthal, Wendestelle Ambu“ entfällt und die Busse halten an den Haltestellen „Biesenthal, Wukensee“ in der Nähe des Strandbades. Fahrplanänderungen zum 20.04.2020

10.04.2020

Grußworte zum Osterfest

Liebe Biesenthalerinnen und Biesenthaler,
liebe Gäste,

das Osterfest steht nun vor der Tür.
In den vergangenen Jahren haben wir die Feiertage für einen Kurz­urlaub genutzt, haben uns mit Familie und Freunden getroffen, einen Ausflug an die See oder in den Zoo gemacht, sind am Abend des Oster­samstags zu einem der vielen Oster­feuer gegangen, um gemeinsam das Fest zu feiern. In diesem Jahr wird leider alles anders sein. Wir befinden uns derzeit in einer außer­gewöhn­lichen Krisen­situation, die in der Form seit dem 2. Welt­krieg wohl noch niemand von uns erlebt hat. Die Verbreitung des Corona­virus, die momentan unseren Alltag bestimmt, macht auch vor den Feier­tagen nicht halt. Ein öffent­liches Leben findet nicht statt, Geschäfte sind geschlossen, Sehens­würdig­keiten nicht geöffnet, nicht einmal Gottes­dienste können gefeiert werden. weiter

08.04.2020

#feuerwehr stay home challenge

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Biesenthal

Fotos: Ilona Jochindke

07.04.2020

100 Masken für die Pflegeheime

Ilona Jochindke, Christa Sprdlik und Dagmar Hüske von der Hobby­gruppe der Volks­solidarität haben ihre Fertig­keiten in Zeiten der Pandemie für praktische Hilfe genutzt und 100 Gesichts­masken für das Personal des Pflegeheims am Priester­steg und der Senioren­residenz am Wuken­see genäht. Da medizinische Mund­schutz­masken nach wie vor nicht in ausreichender Menge – wenn überhaupt – lieferbar sind, war diese Spende hochwillkommen. Die Masken sind aus kochfestem Baumwollstoff gefertigt, verwendet wurde Bettwäsche, Taschentücher und Tischdecken aus dem eigenen Wäscheschrank. [lb]

Foto: Pro Seniore

31.03.2020

„Pro Seniore“ bittet um Hilfe

Unsere Seniorenresidenz bittet im Falle einer – hoffentlich nicht eintretenden – Erkrankung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um Unterstützung und sucht Freiwillige für den Einsatz in der Küche und im Service. Sie wollen damit einen „Plan B“ sicher­stellen. Auch Freiwillige zur musikalischen Unter­haltung würden gern gesehen werden.
Bitte melden Sie sich direkt in der Residenz unter 03337 42521 bei Frau Kerstin Thieke [mm]

« 1 2 3 4 5 »