Aktuelles

« 1 2 3 4 5 »

01.04.2021

Was ist Ostern erlaubt?

Zu den Regeln der Brandenburger SARS-CoV-2-Eindämmungs­verordnung stellen Bürgerinnen und Bürger gerade vor Ostern viele Fragen an die Landes­regierung und die Landkreise. Hier Antworten auf aktuell häufig gestellte Fragen

31.03.2021

Einladung zum Bürger:innenrat „Biesenthaler Stadtwald“

Gemeinsam mit einer Gruppe von interessierten Biesenthalerinnen und Biesenthalern soll bis Anfang des Jahres 2022 schrittweise über die Zukunft unseres Stadtwaldes beraten werden. Die Ergebnisse dieses Beteiligungsprozesses sollen eine tragfähige und fachlich informierte Entscheidungsgrundlage für die Stadtverordnetenversammlung (SVV) bieten. Sie können am Bürger:innenrat „Biesenthaler Stadtwald“ teilnehmen und so die Zukunft des Biesenthaler Stadtwalds mitgestalten. weiterlesen

30.03.2021

Ankunft des Biesenthaler Storchs

Foto: Sieglinde Thürling

Mit großer Freude beobachtete Sieglinde Thürling, dass am Nachmittag des 26. März der schon lang ersehnte Storch wieder in Biesenthal eingetroffen ist. Wie gewohnt hat er sein Nest auf dem Schorn­stein der ehemaligen Bäckerei in der Breiten Straße bezogen. Nun hoffen wir, dass auch seine Störchin in wenigen Tagen wohlbehalten hier ankommen wird.
Nachtrag: Die Störchin ist am 2. April frühmorgens bei dichtem Nebel angekommen. S. Thürling

26.03.2021

Vertragsunterzeichnung Kita-Neubau

Foto: Amt Biesenthal-Barnim

Die Stadt Biesenthal wächst. Schon längst wurde die Marke von 6000 Einwohnern überschritten. Viele junge Familien wählen Biesenthal als ihr neues Zuhause. Die Naturparkstadt bietet sowohl ländliche Ruhe als auch aufgrund ihrer ausgeprägten Vereinsstruktur und vielfältigen Bewohner ein breites Spektrum an kulturellen Angeboten und Möglichkeiten. Diese Entwicklungen ziehen natürlich auch den Ausbau der infrastrukturellen Gegebenheiten mit sich. weiterlesen

26.03.2021

Neues Hubrettungsfahrzeug für das Amt Biesenthal-Barnim

Foto: Amt Biesenthal-Barnim

In der Früh des 24. März 2021 fuhren der Amts­direktor Andre Nedlin, der Sachbearbeiter für Brand- und Katastrophenschutz des Amtes Biesenthal-Barnim, Ronny Fischer, der stellvertretende Amtswehrführer und gleichzeitig Ortswehrführer, Kamerad Thomas Brodde, der Amtsausschuss-Vorsitzende und ehrenamtliche Bürgermeister der Stadt Biesenthal, Carsten Bruch, nach Ulm, um das neue Hubrettungsfahrzeug DLK 23/12 in Empfang zu nehmen. weiterlesen

04.03.2021

Neugestaltung des Feuerwehrplatzes Biesenthal

Foto: Amt Biesenthal-Barnim

Am 2. März 2021 erfolgte der symbolische Spaten­stich für die Freigabe der Baumaßnahme „Neu­gestaltung des Feuerwehr­vorplatzes Biesen­thal“. Die Oberflächen­beschaffenheit der alten Beton­platten weist Absenkungen und Unebenheiten auf, die ein ungehindertes Passieren der Freiflächen vor den Geräte­häusern und Fahrzeug­hallen der FFW sowie dem Sitz der Technischen Dienste kaum mehr ermöglichten. Auch das Abfließen von Regenwasser in Richtung der sich in unmittel­barer Nähe befind­lichen Rettungs­wache, machten die Neu­gestaltung des Platzes erforderlich. weiterlesen

« 1 2 3 4 5 »