Aktuelles

« 1 2 3 4 »

09.03.2020

Zerstörte Bushaltestellen und Schaufenster – Zeugen gesucht

Information der Polizeidirektion Ost / PI Barnim

Im Landkreis Barnim kam es in der Nacht von Freitag zu Samstag zu zahlreichen Sachbeschädigungen. Bisher noch unbekannte Täter beschädigten auf ihrer Zerstörungstour Scheiben von PKW, Einkaufsmärkten oder Bushaltestellen.
In Eberswalde, Finowfurt, Melchow und Biesenthal wurden u.a. die Scheiben von acht Bushaltestelle, fünf unterschiedlichen Firmen sowie mehrere PKW beschädigt. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht benannt werden. An den verschiedenen Tatorten kam die Kriminaltechnik zur Spurensicherung zum Einsatz.
Die Kriminalpolizei ermittelt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu den Taten machen können. Die Polizeiinspektion Barnim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03338-361-0 entgegen.

Foto: Martina Krysmansky

03.03.2020

Zeig uns deinen Lieblingsplatz

Aufruf zum Fotowettbewerb für den Biesenthal-Kalender 2021

Alle Hobby-Fotografen laden wir hiermit ganz herzlich ein, sich am Fotowettbewerb für den neuen Kalender 2021 unter dem Titel: „Mein Lieblingsplatz in Biesenthal“ zu beteiligen. weiter

Bild: pixabay.com

26.02.2020

Corona-Virus – Informationen des Landkreises Barnim

Der Landkreis Barnim hat auf seiner Internetseite zahlreiche Informationen und Links zum Thema Corona-Virus zusammengetragen. Auch eine Handreichung des Barnimer Gesundheitsamtes steht dort zum Download zur Verfügung. weiter

Fotos/Montage: wuckizucki e.V.

25.02.2020

Wuckizucki Zirkuscamp 2020

Liebe Fans der Zirkuswelt, es ist soweit: der WUCKIZUCKI-ZIRKUSCAMP Termin steht fest! Alle zirkus-, spiel- und sportbegeisterten Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren sind eingeladen.
+ Montag, 29. Juni bis Sonntag, 5. Juli 2020
+ Wukania Projektehof, Ruhlsdorfer Str. 45
+ 30 Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren
+ viele bunte Zirkus-Workshops, verschiedene Kulturen und Sprachen, Ideen der Kinder gefragt, Übernachtung in Zelten, Baden im Wukensee weiter

18.02.2020

Fotografien von Harald Hauswald

Am 23. Februar 2020 um 16 Uhr wird im Kultur­bahnhof eine Foto­ausstellung mit Arbeiten des Fotografen Harald Hauswald eröffnet. Die über 50 groß­formatigen Foto­grafien zeigen das Leben und Arbeiten in den damaligen räumlichen und wirtschaft­lichen Gegeben­heiten diako­nischer Einrichtungen in der DDR, in denen Kinder und Erwachsene mit Behinderung oder pflege­bedürftige Menschen zuhause waren. weiter

20.02.2020

Ökofilmtour im Kulturbahnhof

Zum 15. Mal findet in Brandenburg das längste Filmfestival statt. An verschiedenen Orten, so auch in Biesenthal im Kulturbahnhof, werden durch ehrenamtliche Mitveranstalter ausgewählte Filme gezeigt und Möglichkeit gegeben, anschließend miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Lokale Agenda Biesenthal präsentiert am
22.02.20 um 19:00 Uhr „Styx“
einen Spielfilm von 2018 über eine Notärztin, der die Rettung von Menschenleben vertrauter Umgang im Berufsleben ist. Im Urlaub als Alleinseglerin wird sie mit einem havarierten Flüchtlingsboot konfrontiert und muss ohne gewohnte Hilfe Entscheidungen treffen. weiter

« 1 2 3 4 »