Aktuelles

17.12.15







Fotos: Maritta Dehmel

Weihnachtsmarkt in Biesenthal

Vorweihnachtliche Stimmung herrschte rund um den Marktplatz

Am Sonnabend, dem 28. November 2015 folgten viele Besucher aus Nah und Fern dem Duft von gebrannten Mandeln, Zucker­watte, Glühwein und Gegrilltem auf unseren Weihnachts­markt. In liebevoll geschmückten Holz­hütten und Ständen präsentierten sich orts­an­sässige und auswärtige Händler mit besonderen Geschenk­ideen für das bevorstehende Weihnachts­fest und luden bis zum Abend zum Verweilen ein. Ein viel­seitiges und unterhalt­sames Programm mit dem gemischten Chor Biesenthal, der Musikschule Fröhlich, den Lösch­mäusen der Frei­willigen Feuer­wehr Biesen­thal, der KITA „Knirpsen­land“, dem Kinder-Mitmach-Programm mit Zwulf, den Darbietungen des Bläserchores der katholischen und evangelischen Kirchen­gemeinden und dem Vokal­quartett Joon’s Haven wurde organisiert. Weitere Höhe­punkte waren die geführten Kutsch­fahrten durch den historischen Stadtkern mit unserer Stadt­führerin Frau Sieglinde Thürling, die Verlosung der Preisträger der Frosch­könig-Rallye durch den Tourismus­­verein sowie die Unter­haltung mit Orgel-Henri. Als sich dann endlich in der Dämmerung die Kutsche mit dem Weihnachts­mann und Engelchen dem Marktplatz näherte, war die Freude bei den Kindern groß. Sehn­süchtig warteten sie bereits, um ein Gedicht aufzusagen und den Wunsch­zettel abgeben zu können. Nach einer Stunde Schwerst­arbeit für den Weihnachts­mann und seinem Engelchen waren alle Kinder mit kleinen Geschenken und Süßig­keiten versorgt.

Alle Angebote im Rathaus, wie das Basteln mit den Kindern für die Weihnachts­zeit unter Leitung von Frau Hirte und Frau Franzky vom Hort „Pfefferberg“, der Rundgang durch die liebevoll gestalteten Heimat­stuben bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen, der Rundgang durch die Galerie und Tourist­information sowie der Verkauf am geheizten Kamin, wurden von den Besuchern des Weihnachts­marktes mit Wohl­wollen angenommen.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern für die Vorbereitung und Durch­führung des Weihnachts­marktes bedanken.

Carsten Bruch, Bürgermeister